KMU Planer

ohne Plan kein Weg

neue Lösungen neue Probleme


vor ein paar Jahren, gefühlt Jahrzehnte, wurde jede Änderung in der Struktur eines Planungsmodells direkt in der Datenbankstruktur vorgenommen.

Das war oft eine dröge Fleißarbeit. Organisationselemente neu anlegen, Parameter einstellen, Daten prüfen usw.

Inzwischen lassen sich Strukturveränderungen so Automatisieren dass sie beim Import aus Tabellen gesteuert werden.
Geht fantastisch schnell.
Wert ändern, importieren und die neue Datenbank steht.

Eine echte Verbesserung, jetzt können Strukturveränderungen in externen Tabellen vorbereitet werden.
Prima so weit.

Manchmal sind dies externen Tabellen Excel-Tabellen.
Zu dem Spaß mit inkonsistenten Bewegungsdaten aus Exceltabellen ist jetzt auch noch die große Freude mit Stammdaten und Steuerungsdaten gekommen.
Der Kunde hat nur mal eben schnell…und jetzt ist alles schräg…nix gemacht.

Mit viel kreativem Einsatz gefüllte Exceltabellen müssen jetzt auf Fehler durchsucht werden. Wenn da Blödsinn drin steht verhagelt es einem die ganze Struktur.

Was für eine dröge Fleißarbeit.

Advertisements

Mai 8, 2009 - Posted by | Spaß mit Technik

2 Kommentare »

  1. Damit haben Planner Projekte nun die gleichen Tücken wie OLAP Projekte im allgemeinen. Stimmen die handwerklichen Voraussetzungen, also Stamm- und bewegungsdaten nicht, ist das ganze Projekt in Gefahr oder wird zum Dauerbrenner.

    Kommentar von Manuela Tourbier | Mai 9, 2009 | Antwort

  2. ja, GiGo bleibt bei allen IT-Projekten ein treuer Begleiter.

    Und die Freude ist immer wieder groß wenn GiGo ohne Auftrag entdeckt wird 🙂

    Kommentar von Langhoff | Mai 11, 2009 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: